Dr. Björn Etgen ist Rechtsanwalt und Senior Asia Counsel bei der Kanzlei Graf von Westphalen.

Der Schwerpunkt seiner Tätigkeit sind Schiedsverfahren. Er war bisher sowohl als Parteivertreter als auch als Schiedsrichter in einer Vielzahl von Schiedsverfahren mit Bezug zu China und Asien tätig. Er ist in Asien, insbesondere in China akkreditierter Schiedsrichter bei den wichtigsten Schiedsinstitutionen.

Dr. Etgen hat Rechtswissenschaften und Sinologie an den Universitäten Tübingen, Münster und Taipei studiert. Er promovierte an der Universität Münster und wurde 1995 zur Anwaltschaft zugelassen. Er war von 1996 bis 2005 in Beijing und 2005 bis Juni 2013 in Hongkong bei internationalen Kanzleien tätig.

Er spricht Deutsch, Englisch und Chinesisch (Mandarin). Als einer von wenigen europäischen Schieds-richtern führt er Schiedsverfahren auch in Chinesisch (Mandarin). 

Dr. Etgen publiziert regelmäßig zu wirtschafts- und schiedsrechtlichen Themen in Asien und ist als Referent zum Thema Schiedsgerichtsbarkeit in Asien auf verschiedenen Konferenzen aufgetreten. Er ist Mitglied der „Arbitration Group“ der Inter-Pacific Bar Association („IPBA“) und Mitglied der China Arbeitsgruppe der Deutschen Institution für Schiedsgerichtsbarkeit („DIS“).

Er ist einer der Top-Anwälte für Dispute Resolution in "Top Lawyers in Germany“ (2024). Aktuell ist er in chinabezogenen Schiedsverfahren mit einem Gesamtstreitwert von über 130 Mill. US$ tätig.